Startseite
  Über...
  Archiv
  Links
  alte Seite [R.I.P]
  Gästebuch

 
Links
   @ myspace

http://myblog.de/eks1

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
01.12.2006

Was denkt ihr oder worüber denkt ihr nach, wenn ihr diese Bilder seht:

 

Peinlichkeit? Scharm? Ekel? Heute ist Welt-AIDStag. Ich finde dieses Thema sehr wichtig, weil es besonders in der Jugend (Ja ich befinde mich auch darin) untergeht. In vielen Umfragen wissen meine Altersgenossen kaum etwas über Aufklärung, das ist echt peinlich. Wenn diese Leute sich anstecken, spätestens dann wissen sie es und auch wie schlimm diese Krankheit ist. Jährlich infizieren sich 4,1 Millionen Menschen. Dabei könnte man diese Zahlen um einiges vermindern. Heutzutage gibt es Kondome, ja ein "peinliches" Thema für uns Jungs, aber die gibts ja eigentlich überall - in der Apotheke, im Bahnhof, auf Toiletten an Automaten. Bloß dann, wenn es drauf ankommt versagt der Mut. Und noch etwas zum Thema: Um diese Zeit, genau auf die Sekunde erkranken momentan 13500 Menschen! Und nein die Krankheit bekommen nicht nur Schwule oder Menschen in Afrika, der Virus ist schon längst auch bei uns angekommen! Was mich nur manchmal ein bisschen nervt ist, dass man in der Schule jedes Jahr gesagt bekommt, wie man Liebe macht und sich verhütet... Hey jeder weiß darüber bescheid und weiß sich auch zu schützen, aber wenn jemand meint sich durch die halbe Welt zu ficken und auch noch ungeschützt, hat er es nicht anders verdient. Solche Menschen sind dumm. Soviel dazu.

Weiterhin ist heute der 1. Dezember und es sind noch 23 Tage bis Weihnachten und ich freue mich, dass endlich Wochenende ist.

1.12.06 18:35


Zwischen Sturm, Frost - Herbst & Winter

Jaja so ist das heute nun mal. Und niemand kann etwas dagegen machen, die Kälte klebt förmlich an den Fensterscheiben und kriecht durch die Schlüssellöcher. Man könnte förmlich sagen, dass jeder Mensch in Berlin in gewisser Art & Weise erkältet ist. Ich auch, da nützen die morgendlich Vitamin-Tabletten wohl auch nichts. In 22 Tagen ist Weihnachten und ich habe bis vor 10 Minuten einen nagelneuen EMP-Katalog vor mir liegen. Da finden sich nur 3 Sachen an! Ich bin schockiert. Naja... dachte ich mir, "Dann schaust du dir halt mal dein Hotel an". Im März werde ich ja in Italien eine Woche nächtigen, im Hotel Tiberius in Rimini. Joar sieht von außen schick aus, aber die Innenausstattung ist nicht gerade sehr geil klick. Aber.... Wenn ich abends mal nicht schlafen kann oder mir gerade nicht nach abfeiern ist, kann ich mich in die schöne Außenlounge setzen und das hoffentlich angenehme Wetter genießen. Das wird schon gut werden, ich kenne mich ja in Italien aus. Und dann auch nochmal Venedig & Verona. Ich darf auf keinen Fall mein Songbuch vergessen, weil Venedig für mich eine Art Inspirationsquelle ist. Ich liebe diese Stadt. Aber vor der Abschlussfahrt liegt noch ein langer, harter Winter. Aber es sind nur noch knapp 3-4 Monate. ITALIEN ICH KOMME!!! Rimini wird gerockt. Hoffentlich hat das Hotel auch einen Internet-Anschluss, damit ich euch mit Erlebnissen überschütten kann! Nach der kurzen Urlaubspause gehts dann aber richtig zackig und hart an die Prüfungen ran. Aber das dauuuuuert noch.

Heute Abend werde ich vielleicht noch ein bisschen über Weihnachtsmärkte schlendern... die Gelegenheit ist da. Habt nen schönen Es-ist-noch-nicht-oder-besser-wird-sind-kurz-vorm-1.-Advent-Samstag, liebste Grüße Marco.

2.12.06 13:16


Advent, Advent ein Lichtlein brennt

Heute ist der 1. Advent. Draußen lächelt die Sonne, die Menschheit ist ausgestorben, die Kälte zieht durch die Straßen und die Eier sind leer. Wir wollten eigentlich ein paar Kekse & Plätzchen backen, aber nein - die Eier sind uns ausgegangen. Tag versaut.... Nee nicht schlimm, die Lebkuchen leben ja auch noch. Nun muss ich noch Bio vorbereiten und ein bisschen für Mathe üben. Ich freue mich irgendwie über den Tag. Am Dienstag gehts ja wieder in Kino mit der Klasse "Weltklimaänderung" heißt der gute Film und es ist eine Pflicht-Veranstaltung für alle 10. Klassen der Schule. Bin ja mal gespannt. Finde gerade keinen Link für den Film. Nicht schlimm. Gestern wurde ich zu einem Einstellungs-Test eingeladen  wenn das mal nichts wird...

Meine Wochenplanung sieht folgend aus:

Montag -> Bio Referat + Mathe üben/lernen, Ebay ersteigern

Dienstag -> Kino "Cinestar" 'Weltklimaänderung' + Mathe üben/lernen

Mittwoch -> Mathetaaaag!

Donnerstag -> Mathearbeit + ich habs endlich geschafft

Freitag -> Wochenende? Vorbereitung auf Die Happy-Konzert?

Samstag -> Die Happy + Metzgerei Weber + Itchy Poopzkid @ Columbiaclub

Sonntag -> Chemieplakat

Einen schönen ersten Advent noch und genießt den Tag! MH

3.12.06 12:09


nochmal kurz...

Ich hoffe ihr hattet einen genauso wunderschönen Tag wie ich...? Heute Nachmittag saß ich zusammen mit meiner Familie im Wohnzimmer und wir haben schön gemütlich alle gemeinsam Lebkuchen, Stolle & Gebäck gegessen, dazu gabs Kaffee & heiße Schokolade von mir. Ich bin schon zu 20 % mindestens in Weihnachtsstimmung und der Tag war einfach perfekt! Wenn die Woche erstmal geschafft ist, kommt nichts großes mehr in der Schule auf mich zu, nur noch Französisch & Chemie. Ich bin sooo fröhlich . Endlich.

Aus lauter Freude habe ich auch noch ein bissl was über mich in die "Über..." Kategorie geschrieben, seht's euch an und freut euch.

Nochmals einen schönen 1. Advent-Abend.

3.12.06 16:55


04. Dezember 2006

Heute war wieder mal ein geiler Tag, von mir aus kann es so weitergehen. Ich habe endlich mein Bio-Referat hinter mir, eine 3+, die Lehrerin versteht eh nichts von Zensuren & Präsentationen. Morgen gehts ja ins Kino, irgendwie freue ich mich schon, wenn das Wetter nur so toll wäre... Womit habe ich das nur verdient, endlich ist die dunkle Wolke über mich hinweg. Der Nachteil ist nur, dass ich nicht mehr ordentlich schlafen kann, geht schon seit Wochen so und jedes Mal schwöre ich mir "Du gehst heute auf jeden Fall eher ins Bett", was ich auch mache, aber das hilft alles nichts. Wenn der Donnerstag geschafft ist, wird alles nur noch viel besser. Morgen gibts dann eine Filmkritik, wie die aussieht müsst ihr abwarten. Ich würde euch zu gerne einen Adventskalendar einrichten, mal sehen was sich da machen lässt .

Ich wünsche euch einen schönen Dienstag & besseres Wetter als in Berlin, liebste Grüße Marco.

4.12.06 20:05


Eine unbequeme Wahrheit

Das war er nun also, der Film von heute. Sehr interessant und wirklich empfehlenswert . Der Film wurde ja vom Fast-President der USA, Al Gore produziert. Der Mann hält einen Vortrag über die globale Erwärmung der Erde, ca. 90 Minuten wird der Vortrag in einem Kinostreifen verwandelt. Man begleitet Gore auf seiner Reise durch die Welt, um den Leutem zu zeigen, was sich an der Erde alles ändert. Die unbequeme Wahrheit ist leider wirklich war. Es waren teilweise sehr spannende Szenen dabei, Bilder die man nie erwartet hätte. Wir sind Schuld. Und falls ihr es denkt: Nein, der Film war keineswegs langweilig! Im Gegenteil, schaut ihn euch an, der ist er Wert .

Weinger toll waren die anderen Klassen neben uns. Aufgeblasene Kondome, Papierflieger & Essen flogen durch die Luft. Und von Minute zu Minute wurde es immer schlimmer und heftiger. Insgesamt waren 7 oder 8 Klassen in dem Saal. Rund 240 Leute. Und 7 Lehrer, die nichts gesagt haben. Da ist es mir echt peinlich zu sagen, dass ich auf diese Schule gekommen bin. Die haben sich echt wie Grundschüler benommen. Immer wenn ein Papierflieger es auf die Leinwand oder auf das Podest davor schaffte, bekam der Schüler Standing-Ovations. Nebenbei wurden auch mal ekelhafte Sprays rumgesprüht... Nie wieder werde ich mir eine Veranstaltung wie diese antun! Und die wollten mit uns eine Abschlussfeier machen? Never ever.

Morgen ist Nikolaus, stellt also schön brav geputzte Schuhe aus, schlaft schnell ein und alles wird fein.

Ich wünsche euch viele kleine Geschenke und dass der Tag schön wird . Bei mir läuft immernoch alles bestens!

Liebste Grüße, Marco.

5.12.06 14:54


Alle Jahre Wieder...

Ich brauche langsam neue Überschriften, da passen doch auch mal Weihnachtslieder . Morgen steht die Mathe-Arbeit an und ich finde nichts mehr zum Üben und ich hab es so langsam endlich verstanden, also auf Deutsch: Ich freue mich leicht. Und besser kommt es noch: Morgen erst zu 10 Uhr in der Schule sein, weil die ersten beiden Stunde ausfallen, außerdem ist dazwischen ja noch ne Hofpause. Und die erste Stunde ist dann auch gleich Mathe. Schade nur, dass anscheinend mein Geo-Lehrer ziemlich krank ist, weil er gestern beim Arzt war und ab heute das ganze Jahr fehlen wird. Ich hoffe das ist nichts ernstes, Gute Besserung! Morgen Früh werde ich gegen 6.30 Uhr aufstehen und den Morgen genießen, schön Frühstück essen & Mathe anschauen, da kann eigentlich nichts schiefgehen, ich muss besser lesen. Und der Physik-Test wurde auch verschoben, weil ich morgen eine Freistunde zwischen der 5. & 7. Stunde habe. Ich bin also insgesamt nur 4 Stunden statt 7 in der Schule, von 10 Uhr bis 14.45 Uhr. Dann habe ich nochmals eine "Freistunde" und muss gegen 15.40 Uhr wieder in der Schule sein, wegen der Besprechung des 4. Prüfungsfaches mit meiner Lehrerin. Zwischendurch muss ich noch schnell wichtige Fakten zum Thema raussuchen, damit wir entscheiden können, was mit in den Vortrag reinkommt. Und danach für die am Freitag anstehende Englisch-Arbeit lernen . Also morgen ist ein Tag, den man gerne möchte, bis auf die Mathe-Arbeit. Gleich ist meine Lernpause vorbei und ich muss mich an Mathe ransetzen, drückt mir gaaaaanz doll die Daumen für morgen!!! Achja neue Noten gibts auch, Diktat in Deutsch: 1, Grammatik-Arbeit zum Diktat in Deutsch: 3, stehe trotzdem Deutsch-schriftlich 1... Französisch-Klassenarbeit: 3, es gab nur eine 2 und der Rest drunter, also alles dabei und Geschichts-Test: 2, mit 2 Fehlern. Morgen möchte ich gerne eine 3 mindestens schaffen! Neben dem Lernen stopfe ich mir meine Süßigkeiten rein, davon hab ich ja nun genug und am PC läuft die "Stadium Arcadium"-CD Disk 2 von den Red Hot Chili Peppers runter. Joar... ich hoffe ihr hattet einen schönen Nikolaus-Tag, aprospos - heute Morgen lief so gut wie alles schief, ich wurde 15 Minuten vorm Losgehen erst geweckt! Habs gerade noch so zu Französisch geschafft, hätte eigentlich 5.30 Uhr aufstehen müssen, bin letzendlich 6.20 Uhr aufgestanden und fühle mich dementsprechend... bin ziemlich müde.

Habt nen schönen Nikolaus-Tag und bleibt gesund & habt ein wunderschönes Frühling-Wetter im Dezember, Liebe Grüße Marco.

momentane Stimmung:  [it's okay]

6.12.06 14:57


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung